QUICKSTORE MICROSHUTTLE

Das MICROSHUTTLE von Vanderlande ist eine energieeffiziente Mehrwert-Lösung für Anwendungen mit niedrigem bis mittelgroßem Durchsatz in einer Vielzahl von Branchen. Ein wichtiger Vorteil besteht in seiner Skalierbarkeit: Wenn ein höherer Durchsatz erforderlich wird, kann das System um zusätzliche Shuttles erweitert werden.
Prinzipien
Das MICROSHUTTLE ist ein automatisiertes Ein- und Auslagersystem und Teil der QUICKSTORE-Produktpalette von Vanderlande, die Regalbediengeräte, Shuttles und Lastaufnahmemittel umfasst. Die Shuttles sind nicht auf eine Lagerebene beschränkt, sondern können sich mittels eines Lifts zwischen den verschiedenen Regelebenen bewegen. Sie sind mit Kondensatoren ausgerüstet, damit sie eigenständig und ohne Stromschienen in den Gängen funktionieren, und sie nutzen drahtlose Kommunikation.
Skalierbarkeit und Flexibilität
Jedes MICROSHUTTLE-System lässt sich abhängig vom Wachstum des jeweiligen Unternehmens erweitern und an den erforderlichen Durchsatz anpassen. Ein System mit 12 Ebenen kann beispielsweise mit nur zwei Shuttles in Betrieb genommen werden, um die Anfangsinvestition gering zu halten. Wenn ein höherer Durchsatz erforderlich wird, können einzelne Shuttles hinzugefügt werden, bis die maximale Aufnahmefähigkeit des Aufzugs erreicht wird.
Kostenwirksam und energieeffizient
Bei der Entwicklung des QUICKSTORE MICROSHUTTLE wurde großer Wert auf die Minimierung des Gewichts gelegt. Das Ziel bestand darin, ein leichtes, energieeffizientes und kostenwirksames System zu konzipieren. Die optimale Kombination aus Motorleistung, Beschleunigung und Geschwindigkeit gewährleistet einen energieeffizienten Betrieb.
Hervorragende Zugänglichkeit und Verfügbarkeit
Jede Lagerposition kann auch manuell erreicht werden. Wenn ein Shuttle gewartet werden muss, kann es einfach aus dem System genommen werden, während die restlichen Shuttles seine Ein- und Auslageraufgaben übernehmen. Auf diese Weise entsteht ein äußerst redundantes System mit hervorragender Verfügbarkeit.