Batch-Kommissionierung

Die Batch-Kommissionierung (die auch als Multi-Auftragskommissionierung bezeichnet wird) zeichnet sich dadurch aus, dass der Produktbedarf aus mehreren Aufträgen zu einer einzigen Kommissionierung zusammengefasst wird. Nach der Kommissionierung werden die Waren nach Auftrag oder Versandziel sortiert bzw. konsolidiert. Batch-Kommissioniersysteme werden vor allem für Lebensmittel, Non-Food, Mode und E-Commerce verwendet.
Durch Batch-Kommissionierung steigen sowohl der Durchsatz als auch die Effizienz der Bediener. Die Kommissionierleistung wird optimiert, indem die Kommissioniermengen maximiert und die Laufwege der Bediener verkürzt werden. Aufträge werden automatisch nach Auftrag bzw. Versandziel sortiert oder konsolidiert, sodass manuelle Arbeitsgänge entfallen und die Probleme vermieden werden, die bei der herkömmlichen Kommissionierung durch überfüllte Gänge entstehen.
Die Batch-Kommissioniersysteme von Vanderlande werden vom Lagerverwaltungssystem VISION unterstützt, das die effektive Abwicklung des gesamten Prozesses sicherstellt. Seine Funktionen umfassen die Batch- und Ressourcen-Planung, die Steuerung der Sortierung und eine Übersicht zu den KPIs.
Das Unternehmen verfügt über umfassende Erfahrung mit der Entwicklung und Implementierung von Batch-Kommissioniersystemen, die u. a. für Amazon, Game Stores, Euro Shoe und Staples bereitgestellt wurden.