Palettierung

Nachdem Waren in der richtigen Reihenfolge aus dem Lagerbereich geholt wurden, müssen sie palettiert werden. Mit STOREPICK bietet Vanderlande manuelle oder robotergestützte Palettierungslösungen, je nach den individuellen Anforderungen. Mit beiden Optionen können Paletten und Rollkäfige beladen werden.
Die manuelle Palettierung erfolgt an einer ergonomischen Arbeitsstation, mit der beste Arbeitsbedingungen bereitgestellt werden. Die Mitarbeiter nehmen die gewünschte Anzahl an Produkten von einem Tray und stapeln sie schichtweise auf den Ladungsträger. Dabei befolgen sie die Anweisungen auf dem Bedienerbildschirm. 
Wenn eine Schicht fertiggestellt ist, wird der Ladungsträger automatisch abgesenkt, damit die ergonomische Position des Mitarbeiters erhalten bleibt. Dieser Prozess wird so lange wiederholt, bis der Ladungsträger ordnungsgemäß gefüllt wurde.
Bei der robotergestützten Palettierung ist kein manuelles Eingreifen erforderlich. Ein Stapelroboter führt die zuvor beschriebenen Schritte aus, um den Rollkäfig oder die Palette stabil zu beladen. Mit dieser Methode können pro Stunde bis zu 750 Colli händlerfreundlich gestapelt werden.
Dank der Load Forming Logic (LFL)-Software von Vanderlande werden Paletten stabil und mit höchster Effizienz beladen. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass Produkte nicht durch ein zu hohes Gewicht darüberliegender Schichten beschädigt werden. So unterstützt LFL die händlerfreundliche Belieferung und den effizienten Warentransport.