Life-Cycle-Planung

Home / Life-Cycle-Services / Bausteine / Life-Cycle-Planung

Sorgloser Betrieb

Die Automatisierung von Logistikprozessen entwickelt sich rasant weiter und wird durch die anhaltende Nachfrage nach hohen Kundenserviceniveaus und Flexibilitätsanforderungen vorangetrieben. Ebenfalls wichtig sind die Forderungen nach höherer Zuverlässigkeit und geringeren Betriebskosten sowie der Fähigkeit, auf Marktänderungen zu reagieren. Ohne die entsprechende Aufmerksamkeit besteht die Gefahr, dass Ihr Materialflusssystem mit der Zeit seine optimale Leistungsfähigkeit verliert.

Sicherstellen der Systemkontinuität

Obwohl die Investition in ein geeignetes Programm für vorbeugende und korrigierende Wartung von entscheidender Bedeutung ist, reicht sie allein nicht aus, um eine kontinuierliche Systemleistung zu gewährleisten. Wie zum Beispiel wird sichergestellt, dass Ihre IT- und OT-Softwaremodule auf dem neusten Stand bleiben? Wie können Sie „End-of-Life-Probleme“ kritischer Bauteile vermeiden? Wie bereiten Sie sich auf Systemveralterung vor?

In vielen Fällen müssen Sie wissen, welche Maßnahmen erforderlich sind, um Ihr System in einem optimalen Zustand zu betreiben. Außerdem ist es nicht immer leicht, eine Veränderung der Geschäftsaktivitäten (Wachstum, Veränderungen) in Ihre Systeme zu übersetzen.

Vorteile

Vanderlande bietet eine umfangreiche Life-Cycle-Planung, die als ideale Lösung für diese Herausforderungen entwickelt wurde. Sie wird genau auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten und bietet die folgenden Vorteile:

  • klare Einblicke in die Risiken und Kosten, um Investitionen abzuwägen
  • mehrjährige Finanzplanung
  • Systemleistung entsprechend der geschäftlichen Anforderungen

Lite

  • Wir ermöglichen Ihnen einen Einblick in den Life-Cycle-Status Ihrer IT- und OT-Softwaremodule und Ihres Sorters.

  • Wir beurteilen, ob sich diese Anlage am Ende Ihres Produktlebens/technischen Lebens (EoPL/EoTL) befindet und identifizieren Maßnahmen zur Minimierung potenzieller Life-Cycle-Risiken.

System

  • Wir liefern Ihnen einen Einblick in den Life-Cycle-Status Ihres Systems.

  • Wir bewerten Ihre Anlage und Software im Hinblick auf das Ende ihres Produktlebens/technischen Lebens.

  • Wir beziehen den Zustand Ihrer (elektro-)mechanischen Anlage in unsere Bewertung ein (optional).

  • Wir helfen Ihnen, Investitionen auf Grundlage der Kritikalität zu priorisieren (optional).

Betrieb

  • Wir liefern Erkenntnisse darüber, ob Ihr System zu Ihren aktuellen Geschäftszielen passt.

  • Wir planen, wie Sie das Risiko in Bezug auf die kritischsten Systemteile reduzieren, indem wir den Zustand und die Kritikalität der Anlage bewerten.

  • Wie bieten Erkenntnisse zu Engpässen und beraten Sie zu ihrer Behebung.

  • Wir bewerten verschiedene Szenarien auf Grundlage Ihrer Geschäftsaussichten, um sicherzustellen, dass Ihr System zukunftssicher ist (optional).

Eine maßgeschneiderte Lösung

Unsere Life-Cycle-Planung umfasst drei Lösungen, abhängig von Ihren Umständen. Wie Sie oben lesen können, erhöht sich der Umfang für jede Lösung.

Abhängig von dem Weg, den Sie mit Ihrem Unternehmen gehen möchten, bevorzugen Sie eventuell einen anderen Umfang für Ihren Life-Cycle-Plan. Das ist abhängig von den Erkenntnissen, die Ihre Bedürfnisse am besten erfüllen. Wenn Sie zum Beispiel eine wichtige Volumenänderung erwarten, dann wird Ihnen ein Life-Cycle-Plan für den Betrieb mehr als ein Life-Cycle-Plan für das System nutzen.

Vorgehensweise

Vanderlande macht es sich zum Ziel, Sie im Fall eines „End of Product Life“ oder „End of Technical Life“ der Komponenten auf dem aktuellen Stand zu halten. Ein maßgeschneiderter Life-Cycle-Plan liefert Ihnen einen Überblick über die Maßnahmen, die während der System-Lebensdauer ergriffen werden müssen. Die Life-Cycle-Planung berücksichtigt Risiken und Investitionen. Sie beinhaltet keine regelmäßigen Wartungsaktivitäten.

Umfang Vanderlande Life-Cycle-Planung