Betriebsabläufe im Kontrollzentrum

In der heutigen Welt der globalen Nachfrage ist die Erbringung von Services rund um die Uhr – in Kombination mit einem Höchstmaß an Verfügbarkeit – von entscheidender Bedeutung. Dies bedeutet, dass schnelle Reaktionszeiten unabdingbar sind, abhängig davon, wie kritisch ein Problem ist. Bei Materialflusssystemen erfordert dies die Überwachung jedes Aspekts, welche von den Bedienern im Kontrollzentrum koordiniert wird.
Vanderlande kann Ihr gesamtes System beaufsichtigen und steuern, um einen reibungslosen Prozess aufzubauen. Dies erstreckt sich von dem Moment, in dem ein Artikel in das System gelangt, bis hin zu seiner endgültigen Übergabe. Eine zentrale Überwachung, das Setzen von Prioritäten und die effiziente Nutzung der Technologie und Ressourcen sind der Schlüssel.
Wir erreichen dies, indem wir Ihre Anforderungen, Notfallverfahren und Eskalationsprotokolle festlegen. Zudem erstellen wir eine Organisationsstruktur und legen Prozessabläufe und einen Zyklus der kontinuierlichen Verbesserung fest. 
Vanderlande liefert ein ‘physisches’ Kontrollzentrum (Wi-Fi, dedizierte Telefonanlage, Funkkanäle und CCTV) und unterzieht das System einer Belastungsprüfung. Schließlich übernehmen wir die Verantwortung für den Betrieb, einschließlich Logistikabläufe und Zwischenfälle.