Übernahmen

Vanderlande weiß um die Notwendigkeit, dass man zur weiteren Verbesserung des Angebots für die Kunden kontinuierlich in die Entwicklung neuer Produkte, Systeme und Dienstleistungen investieren muss. Um dies zu erreichen, hat das Unternehmen eine Reihe geeigneter Partner ermittelt und übernommen, die es dabei unterstützen, seine Produkte weiterzuentwickeln, sein Portfolio zu erweitern und seine Produktionskapazitäten zu erhöhen.

Beewen

Nach einer mehrjährigen engen Zusammenarbeit schloss sich Vanderlande 2012 mit dem in Deutschland ansässigen Anbieter von Ein-/Auslagertechnologien Beewen zusammen. Dadurch konnte Vanderlande seine Position als bevorzugter Systemintegrator stärken und eine Reihe innovativer Produkte zur Erweiterung des Unternehmensangebots entwickeln.

Weiterlesen

Dinamic

Im April 2015 übernahm Vanderlande Dinamic Industrial Business (Dinamic). Mit der Übernahme des spanischen Unternehmens hat Vanderlande seine Produktionskapazität erweitert und neue Produkte in sein beeindruckendes Portfolio aufgenommen.

Weiterlesen

Ferdar

2014 übernahm Vanderlande Ferdar Automation Technology (Ferdar). Die Hauptaufgabe von Ferdar besteht in der Integration von Robotersystemen, unter anderem im Logistikbereich. Durch die Übernahme erweiterte Vanderlande seine Erfahrung und Kompetenz in der Anwendung und Entwicklung von Robotertechnik für den Güterumschlag.

Weiterlesen

Sentec

Die Sentec Software GmbH wurde im Januar 2017 von Vanderlande übernommen. Bereits seit vielen Jahren war die Sentec Software GmbH ein zuverlässiger Partner der deutschen Vanderlande Niederlassung in Mönchengladbach.

Weiterlesen

Smatec

Die Smatec GmbH wurde im Oktober 2014 von Vanderlande übernommen. Das deutsche Unternehmen (mit Sitz in Bielefeld) verfügt über eine mehr als 25-jährige Erfahrung in der Entwicklung von Lagerautomatisierungstechnik und -konzepten.

Weiterlesen

Subscribe and don't miss a post!