Toyota Industries Corporation (TICO)

Die Toyota Industries Corporation (TICO) hat im Jahr 2017 eine Vereinbarung geschlossen über den Erwerb von Vanderlande vom früheren Eigentümer NPM Capital und anderen Minderheitsaktionären des Unternehmens. Das Unternehmen feierte im Vorjahr sein 90-jähriges Bestehen. Es besteht aus vier Geschäftsbereichen: Automobilmontage und Schlüsselkomponenten, Fördertechnik, Logistik über Dritte (3PL) und Textilmaschinen. Der Bereich Fördertechnik macht rund die Hälfte des gesamten Geschäfts von TICO aus. 
Toyota Material Handling ist seit 2002 der weltweit führende Hersteller von Gabelstaplern und in den letzten 50 Jahren die Nummer eins auf dem japanischen Markt. Ein umfangreiches Sortiment bietet manuelle LKW-Lösungen für alle Anforderungen im Materialtransport. Darüber hinaus liefert das Unternehmen ebenfalls automatisierte LKW, Shuttles und Fahrerlose Transportsysteme (FTS), um die Effizienz und Flexibilität des Lagers zu maximieren.
Im Jahr 2006 wurden alle zugehörigen Marken der Toyota Material Handling Group (TMHG) unterstellt. Durch diese Organisation verfolgt TICO Synergien zwischen historisch starken Marken mit dem Ziel, die globale Wettbewerbsfähigkeit weiter zu stärken.
Die Vision von TMHG ist es, als Anbieter für Komplettlösungen im Fördertechnikgeschäft zu einer Wohlfühlgesellschaft und einem bereicherten Lebensstil beizutragen.
Um dies zu erreichen, erwarb TICO 2017 auch Bastian Solutions, einen führenden Systemintegrator, der skalierbare Materialflusssysteme, innovative Software und kundenspezifische Automatisierungstechnik kombiniert.
Toyota Material Handling und Vanderlande: für jede Herausforderung eine zuverlässige Lösung