Vanderlande ernennt Remo Brunschwiler zum neuen CEO

18 January 2017
Branche:
Firmen
Veghel, 18. Januar 2017 – Vanderlande hat die Ernennung von Remo Brunschwiler zum neuen CEO mit Wirkung vom 1. Februar bekannt gegeben. Er wird Nachfolger von Govert Hamers, der das Ruhestandsalter erreicht hat. Hamers wird bis zur Mitte des Jahres bei Vanderlande bleiben, um eine reibungslose Übergabe sicherzustellen.
Remo Brunschwiler wurde in der Schweiz geboren und begann seine Karriere 1984 als strategischer Planer am Hauptsitz von Ciba-Geigy im Land, bevor er zwei Jahre später in den Bereich Produktmanagement für pharmazeutische Produkte beim selben Unternehmen in Italien wechselte. In den folgenden Jahren war er als Berater bei McKinsey & Company tätig und wechselte dann 1996 als Leiter des Geschäftsbereichs Eurocargo für die Danzas Management AG in die Logistikbranche.
Im Jahr 2003 wurde er bei der Swisslog Holding AG, der er zehn Jahre lang treu blieb, erstmals zum CEO ernannt. 2013 übernahm er dieselbe Position bei der Selecta Management AG.
Brunschwiler sieht seiner neuen Aufgabe freudig entgegen: „Ich freue mich, nun ein Teil von Vanderlande zu sein und zur laufenden Entwicklung des Unternehmens beizutragen. Das Führungsteam unter der Leitung von Govert Hamers hat ausgezeichnete Arbeit geleistet, um Vanderlande als Marktführer für die Automatisierung von Logistikprozessen zu positionieren.
„Aufgrund meiner früheren Erfahrung in der Logistikbranche habe ich Vanderlandes bisherige Entwicklungen und Errungenschaften bewundert. Es wird eine neue Herausforderung für mich sein, das Unternehmen in die nächste Phase seines Wachstums zu führen.“
Im Namen von Vanderlande erklärt Aufsichtsratsvorsitzender Arthur van der Poel: „Zunächst möchten wir dem großartigen Beitrag von Govert Hamers zu der herausragenden Positionierung und dem beeindruckenden Wachstum von Vanderlande Anerkennung zollen. Wir unterstützen Herrn Brunschwilers Ernennung zum CEO des Vorstands von Vanderlande voll und ganz und heißen ihn im Unternehmen willkommen. Wir wünschen ihm viel Erfolg bei der künftigen Weiterentwicklung von Vanderlandes Geschäftsstrategie.“